Allgemein

15. Dezember: Gänsebratenbackstube

14. Dezember 2016

Gänsebratenbackstube

 

Für ein gelungenes Weihnachtfest
darf der Gänsebraten ebenfalls nicht fehlen. Wenige Tage vor dem großen Tag
probieren Wichtel Helmar und Wichtel Derek ein letztes Mal ihr neues Rezept
aus. Leider hat ihnen der kleine Bruder von Wichtel Derek, Wichtel Wilko, die
13-Minuten-Sanduhr geklaut. Deshalb bleiben den zwei Backmeistern nur noch die
5-Minuten- und die 7-Minuten-Sanduhr.

Wie gelingt es ihnen
dennoch, dem Braten genau 13 Minuten Backzeit zuzugeben?

 









Du hast bis zum 15.12.2016 um 23:59 Uhr Zeit, diese Aufgabe zu bearbeiten!


**ZEIT ABGELAUFEN!**

Die richtige Antwort wäre gewesen:

Man dreht
beide Sanduhren gleichzeitig um. Nach fünf Minuten dreht man die 5er-Uhr um,
nach sieben Minuten die 7er-Uhr. Nach zehn Minuten, also wenn die 5er-Uhr
erneut abgelaufen ist, enthält die 7er-Uhr in ihrem unteren Teil Sand für drei
Minuten. Man dreht sie um und lässt sie ablaufen. Dann erhält man 13 Minuten.

You Might Also Like

4 Comments

  • Reply Janine B. 15. Dezember 2016 at 13:02

    Hm … Das ist mit Eieruhren etwas schwierig. Aber mit Sanduhren würde es funktionieren. 😉

    • Reply Lesendes Federvieh 15. Dezember 2016 at 16:01

      Huhu liebe Janine,

      danke für deinen Kommentar, natürlich sind Sanduhren gemeint und nicht Eieruhren! Dankeschön!!! 🙂

      Liebe Grüße
      Kathi

  • Reply C. Harry Kahn 16. Dezember 2016 at 6:41

    In meiner Umgebung gibt es immer nur Truthahn, zu Weinachten, Neujahr, Ostern, Thanksgiving … Wird immer langweiliger. Aber Gänse mag ich eigentlich auch nicht.

    • Reply Lesendes Federvieh 16. Dezember 2016 at 18:47

      Hallo Harry,

      oje…da kann ich gut verstehen, dass Truthahn immer langweiliger wird…aber ich bin auch kein Gänsefan. 😛

      Liebe Grüße
      Kathi

    Leave a Reply