Rezension

Dry | Christine Koschmieder

12. November 2022
Dry

Dieses Buch ist eine Mutprobe

Christine Koschmieder: Dry (Klappentext)

Ich finde es ist noch viel mehr. Es ist ein Porträt einer außergewöhnlich mutigen und starken Frau, die niederschmetternde Schicksalsschläge zu verkraften hatte, für ihre kleinen Kinder stark sein und auch noch im Job ihre Frau stehen musste. Es unter dieser enormen Belastung aus eigenem Antrieb zu schaffen sich dem eigenen Ich zu stellen und professionelle Hilfe zu holen, um vom Alkohol wegzukommen, ist wirklich bewundernswert.

Christine Koschmieder setzt sich in ihrem so persönlichen Roman mit ihrem bisherigen Lebensweg auseinander, um sichtbar zu machen wie tief die Gründe liegen, die zu ihrer Alkoholabhängigkeit führten. Das alles erzählt sie offen, berührend und so direkt, dass die Traurigkeit in manchen Passagen sehr schwer auszuhalten war. Trotzdem schafft sie es immer wieder Licht ins Dunkel zu bringen und ein Stückchen Optimismus aufblitzen zu lassen.

Besonders bewegt hat mich an diesem Buch auch wie selbstverständlich Alkoholkonsum in unserer Gesellschaft verankert ist und es zunächst überhaupt nicht auffällt, wenn der Alkohol den Alltag fest im Griff hat. Solange man funktioniert, wird nicht näher hingeschaut.

Dry ist das dritte Buch, das ich aus dem Programm des erst 2021 gegründeten Kanon Verlags lese und wieder bin ich von der Intensität und Wucht die diese Geschichte ausstrahlt vollkommen begeistert. Für mich ist der Kanon Verlag mittlerweile ein Garant für außergewöhnliche und ganz tolle Romane geworden.

Fazit: Ungeschminkter Realität ins Auge geblickt. Poetisch, hochemotional, meisterlich


DRY

Autorin: Christine Koschmieder
Seitenzahl: 300
Erschienen: 10.08.2022
Verlag: Kanon
ISBN: 978-3-98568-042-9
Preis: 24,00 €


Herzlichen Dank an den Kanon Verlag sowie die Agentur Literaturtest für die freundliche Bereitstellung des Rezensionsexemplars!

Zwerghuhn

You Might Also Like

1 Comment

  • Reply Livia 18. Januar 2023 at 22:06

    Hallo liebes Zwerghuhn

    Das Buch hat mich auch beeindruckt und es ist sogar eines meiner 2022-Highlights geworden.
    Die Autorin und auch den Verlag werde ich auf jeden Fall im Auge behalten.

    Alles Liebe an dich
    Livia

  • Leave a Reply