Browsing Tag

Gesellschaftsroman

    Rezension

    Ans Ende der Welt | Grete Weil

    28. April 2022
    Ans Ende der Welt

    Inhalt

    Am 17. Mai 1943 wird der angesehene Professor Salomon Waterdrager zusammen mit seiner Familie verhaftet und in ein schäbiges Theater gebracht, das als Sammellager für jüdische Mitbürger diente, um dort auf ihre Deportation zu warten.

    Continue Reading

  • Draußen feiern die Leute
    Rezension

    Draußen feiern die Leute | Sven Pfitzenmaier

    Inhalt Timo, Valerie und Richard leben in einem ganz normalen Dorf in Deutschland. Das einzige große Jahreshighlight ist das jährlich stattfindende Zwiebelfest im September. Als plötzlich aus immer mehr Familien junge Leute verschwinden, gehen…

    10. April 2022
  • Aus unseren Feuern
    Rezension

    Aus unseren Feuern | Domenico Müllensiefen

    Inhalt Die drei Freunde Thomas, Karsten und Heiko leben in Leipzig. Sie alle sehen einer eher ungewissen Zukunft entgegen. Thomas soll den heimischen Schlachtbetrieb übernehmen, Heiko kämpft sich durch eine Lehre zum Elektriker und…

    27. März 2022
  • Tell
    Rezension

    Tell | Joachim B. Schmidt

    Erster Satz Mitten auf der Wiese hockt ein Bär. Eigene Meinung „Ein Blockbuster in Buchform: The Revenant in den Alpen, Game of Thrones in Altdorf“ so steht es in der Kurzbeschreibung zu „Tell“. Und…

    9. März 2022
  • Die Farbe Lila
    Rezension

    Die Farbe Lila | Alice Walker

    Inhalt Anfang des 20. Jahrhunderts wächst die junge Schwarze Celie in Georgia auf, wo sie mit vierzehn Jahren das erste Mal von ihrem Vater vergewaltigt wird als ihre Mutter im Sterben liegt. Zweimal wird…

    6. März 2022
  • Meter pro Sekunde
    Rezension

    Meter pro Sekunde | Stine Pilgaard

    Inhalt Nachdem ihr Mann eine Stelle als Lehrer an einer Internatsschule annimmt, zieht er mitsamt seiner kleinen Familie nach Westjütland, dem dänischen Landstrich der kurzen Sätze. Seine junge Frau sieht große Herausforderungen auf sich…

    16. Februar 2022
  • Ungefähre Tage
    Rezension

    Ungefähre Tage | Annika Domainko

    Inhalt Grün arbeitet seit fast zwanzig Jahren als Pfleger auf der geschlossenen Station in einer Psychiatrie. Der Reiz des Neuen ist längst verflogen, die einzelnen Gesichter und ihre Geschichten verschwimmen, einige Patienten kommen wieder,…

    7. Februar 2022
  • Die jüngste Tochter
    Rezension

    Die jüngste Tochter | Fatima Daas

    Inhalt Ihr Name ist Fatima Daas. Hineingeboren in eine französische Familie mit algerischen Wurzeln ist sie die dritte, jüngste Tochter, die nach Wunsch des Vaters ein Junge hätte sein sollen. Als sie sich jedoch…

    25. Januar 2022
  • Bilder meiner besten Freundin
    Rezension

    Bilder meiner besten Freundin | Silvia Avallone

    Inhalt Die beiden Freundinnen Beatrice und Eliza könnten unterschiedlicher nicht sein. Während Bea es liebt alle Blicke auf sich zu ziehen, liebt Eliza die stille Welt der Bücher. Als das Internet Einzug in die…

    9. Januar 2022