Browsing Tag

Gesellschaftsroman

    Rezension

    Washington Black | Esi Edugyan

    26. Januar 2020
    Washington Black

    Inhalt

    Barbados, 1830: George Washington Black ist ein schwarzer Sklavenjunge, der unter unmenschlichen Bedingungen auf einer Zuckerrohrplantage schuftet. Durch einen glücklichen Zufall wird er zum Leibdiener Christopher Wildes, der seinem Bruder, dem brutalen Plantagenbesitzer, nicht unähnlicher sein könnte. Er ist in erster Linie Naturwissenschaftler, sieht sich selbst als Erfinder sowie Entdecker und ist ein Gegner der Sklaverei. Der kluge Washington geht Christopher bei seinen Studien zur Hand und entdeckt dabei seine Leidenschaft für die Malerei. Als das ungleiche Paar gemeinsam mit einem selbstgebauten Luftschiff von der Plantage flieht, beginnt eine abenteuerliche Reise, die die beiden um die halbe Welt führen wird.

    Continue Reading

  • Die Frauen von Skagen
    Rezension

    Die Frauen von Skagen | Stina Lund

    Inhalt Skagen, Ende des 19. Jahrhunderts: Marie Triepke stammt aus einer wohlhabenden Familie, die ihrer Tochter eine künstlerische Laufbahn ermöglicht, obwohl dies zur damaligen Zeit schier undenkbar schien. Unter der Aufsicht ihrer jungen Gesellschafterin…

    3. Januar 2020
  • Drei
    Rezension

    Drei | Dror Mishani

    Inhalt Drei Frauen sind auf der Suche nach unterschiedlichen Dingen. Eine junge Mutter sucht ein wenig Trost, nachdem sie von ihrem Mann verlassen wurde. Eine zweite Frau sehnt sich nach einem Zuhause und einem…

    25. Dezember 2019
  • Fünf Wörter für Glück
    Rezension

    Fünf Wörter für Glück | Ella Dove

    Inhalt Heidi lebt in London. Dort möchte sie eine erfolgreiche Schauspielkarriere starten und vielleicht sogar den Mann fürs Leben finden. Doch ein schwerer Unfall beim Joggen macht alle ihre Pläne zunichte. In der Rehaklinik…

    6. Dezember 2019
  • Melmoth
    Rezension

    Melmoth | Sarah Perry

    Inhalt Die Engländerin Helen Franklin lebt seit Jahren in Prag. Dort stößt sie eines Tages auf ein geheimnisvolles Manuskript das von Melmoth handelt. Doch wer ist diese mysteriöse Frau, gekleidet ganz in schwarz, die…

    4. November 2019
  • Rezension

    Der Große Garten | Lola Randl

    Inhalt Wie fühlt es sich an der Stadt den Rücken zu kehren, um fortan auf dem Land zu leben? Einen Garten anzulegen, die Familie zu versorgen und auch den Liebhaber nicht zu vernachlässigen. Eine…

    26. Oktober 2019
  • Leben wird aus Mut gemacht
    Rezension

    Leben wird aus Mut gemacht | Anika Landsteiner

    Inhalt Durch die Freundschaft mit der 84-jährigen Emma, die ihr ihre turbulente Lebensgeschichte erzählt, wagt es Anika Landsteiner sieben Wünsche in die Tat umzusetzen, für die ihr bisher der Mut gefehlt haben. Dabei nimmt…

    10. Oktober 2019
  • Das Spiel der Mächtigen
    Rezension

    Das Spiel der Mächtigen | Jeffrey Archer

    Inhalt Lubji Hoch und Keith Townsend könnten unterschiedlicher nicht sein. Der eine ist der Sohn osteuropäischer Juden, der schon früh lernen musste ums Überleben zu kämpfen. Er beginnt im Nachkriegs-Berlin mit dem Aufbau einer…

    2. Oktober 2019
  • Der Alte muss weg
    Rezension

    Der Alte muss weg | Carla Berling

    Inhalt Steffi ist Mitte fünfzig und in der Krise. Sie ist unzufrieden mit sich selbst, mit ihrer unmöglichen Chefin und ihrem langweiligen Ehemann. Die einzige Freude ist der wöchentliche Stammtischtreff mit ihrer Schwester und…

    19. September 2019