Browsing Tag

Historischer Roman

    Rezension

    Die Totenärztin – Wiener Blut | René Anour

    25. Juli 2021
    Die Totenärztin Wiener Blut

    Inhalt

    Wien, 1908: An einem späten Abend wird ein toter Obdachloser in die Gerichtsmedizin eingeliefert, dessen Todesursache klar zu sein scheint. Doch der jungen Ärztin Fanny Goldmann fallen Ungereimtheiten auf, mit welchen sie bei ihren männlichen Kollegen jedoch auf taube Ohren stößt. Deshalb beschließt sie die Leiche mitten in der Nacht entgegen aller Vorschriften heimlich zu obduzieren. Fanny ahnt jedoch nicht, dass sie sich mit ihrer Entdeckung mitten in eine tödlichen Verschwörung rund um einen attraktiven Dieb und Kaiserin Sisis verschwundenen Diamantstern hineinmanövriert hat. Ihre Nachforschungen führen sie hinter die Kulissen des Burgtheaters, in prunkvolle Palais der Oberschicht, aber auch in zwielichtige Spelunken und Bordelle der Wiener Unterwelt, wo an jeder Ecke der Tod lauert.

    Continue Reading

  • Das Buch des Totengräbers
    Rezension

    Das Buch des Totengräbers | Oliver Pötzsch

    Inhalt Wien 1893: Innerhalb kurzer Zeit werden mehrere Dienstmädchen ermordet aufgefunden, jede von ihnen brutal gepfählt. Der junge Inspektor Leopold von Herzfeldt steht vor einem Rätsel und wendet sich an Augustin Rothmayer, den Totengräber…

    27. Juni 2021
  • Die Himmelskugel
    Rezension

    Die Himmelskugel | Olli Jalonen

    Inhalt 1679: Der achtjährige Angus von der Totholzebene lebt auf der Insel St. Helena, die mitten im Atlantik liegt. Dort übernimmt er kleine Aufgaben für den Sternenforscher Edmond Halley. Er möchte selbst einmal Wissenschaftler…

    15. April 2021
  • Die Farbe des Nordwinds
    Rezension

    Die Farbe des Nordwinds | Klara Jahn

    Inhalt Eine Hallig in der Vergangenheit: Arjen Martenson, ein kluger Junge, bekommt durch den Pastor die Möglichkeit Bildung zu erlangen. So verlässt er in jungen Jahren die Hallig, um zu lernen. Jahre später kommt…

    15. April 2021
  • Die Verlorenen
    Rezension

    Die Verlorenen | Stacey Halls

    Inhalt London 1747: Die junge Bess Bright sieht keinen anderen Ausweg als ihre neugeborene Tochter in ein Waisenhaus zu geben. Sie tröstet sich mit dem Gedanken, sie später wieder zu sich zu nehmen, wenn…

    1. März 2021
  • Was der Fluss erzählt
    Rezension

    Was der Fluss erzählt | Diane Setterfield

    Inhalt In einer stürmischen Winternacht Ende des späten 19. Jahrhunderts geschieht in Radcot, einem kleinen Dorf in England Unglaubliches: Im Gasthaus Swan sitzen die Bewohner bei guten Geschichten und Getränken zusammen, als die Tür…

    2. Januar 2021
  • Der Halbbart
    Rezension

    Der Halbbart | Charles Lewinsky

    Inhalt 1313: Der junge Eusebius hört und erfindet leidenschaftlich gerne Geschichten, für die Feldarbeit oder das Soldatenleben ist der schmächtige Jüngste der Familie jedoch nicht gemacht. Deshalb hat er es in seinem Dorf in…

    31. Dezember 2020
  • Es wird wieder Tag
    Rezension

    Es wird wieder Tag | Minka Pradelski

    Inhalt Kurz nach Ende des Zweiten Weltkrieges heiraten Klara und Leon Bromberger. Sie sind die einzigen Überlebenden ihrer Familie. Nachdem ihr Sohn Bärel geboren wurde, scheint ihr Familienglück perfekt. Doch dann trifft Klara zufällig…

    12. November 2020