Special

Medizin in Buchform oder Was soll ich lesen, wenn „Die Pest“ und „Liebe in Zeiten von Cholera“ ausverkauft sind?!

28. März 2020
Die Ärztin - Eine unerhörte Frau

Ihr konntet beim Bücherhamstern vor der Quarantäne kein Exemplar von „Die Pest“ oder „Liebe in Zeiten von Cholera“ mehr ergattern bevor sie bei Hugendubel ausverkauft waren? Kein Problem! Wir haben ein paar spannende medizinhistorische Alternativen für euch! 😁📚💉

#DieCharitéHoffnungundSchicksal

Im Berlin des 19. Jahrhunderts versuchen Professor Dieffenbach und seine Kollegen an der Charité verzweifelt ein Heilmittel gegen die Cholera zu finden, die in Deutschland zahlreiche Leben fordert. Gleichzeitig führen drei Frauen ihren ganz persönlichen Kampf: Hebamme Martha arbeitet im Totenhaus, um ihrem Sohn ein besseres Leben zu ermöglichen, Gräfin Ludovica findet in der Ehe mit ihrem hypochondrischen Mann einzig und allein Trost in den intellektuellen Gesprächen mit Professor Dieffenbach und die junge Pflegerin Elisabeth entdeckt neben der Medizin verbotenerweise ihre Liebe zu einem Arzt. Absolut kurzweilig erzählt Ulrike Schweikert in „Die Charité – Hoffnung und Schicksal“ ein spannendes Kapitel in der faszinierenden Geschichte des bekannten Berliner Krankenhauses und lässt ihre facettenreichen Charaktere dabei genauso lebendig werden wie die Medizin der damaligen Zeit, als es in der Chirurgie beispielsweise noch keine Narkose gab. Aber Achtung: Nichts für sensible Mägen… 💉👩🏼‍⚕️😏

Die Charité

#ImSchattendesTurms

Dieses Juwel unter den historischen Romanen, das vor der Kulisse des ersten Narrenturms in Wien zur Erforschung und Heilung des Irrsinns spielt, hat für mich absolutes Jahreshighlightpotenzial. Was zunächst wie eine lockere Romanze zwischen einer nach Freiheit strebenden Adeligen und einem fleißigen Medizinstudenten von niederem Stand anmutet, entpuppt sich zusehends als großartige Erzählung von weltgeschichtlichem Ausmaße, die ich förmlich inhaliert habe. Dabei tragen besonders die vielschichtigen und ausdrucksstarken Haupt- und Nebencharaktere zum vollendeten Lesegenuss bei, die der Geschichte zwischen Irrenanstalt, Türkenkriegen und Intrigen bei Hofe mit ihren Eigenheiten und vor allem ihrer Echtheit Leben einhauchen.

#DieÄrztin

Wer Lust auf einen eher unkonventionellen starken weiblichen Charakter sowie explizite Einblicke in die Medizin hat und über ein paar stilistische Schwächen hinwegsehen kann, der ist mit „Die Ärztin – Eine unerhörte Frau“ gut bedient. 👩🏼‍⚕️💪🏼

Sensibler Magen oder eher Interesse an einer atmosphärischen Familiensaga-Trilogie mit ein bisschen Medizin? Dann ist „Die Ärztin – Das Licht der Welt“ von Helene Sommerfeld genau das Richtige! 😏 

Die Ärztin - Stürme des Lebens

Noch mehr Empfehlungen aus dem Medizinbereich gewünscht? Lasst es uns in den Kommentaren wissen!

No Comments

Leave a Reply